PAPA DARF MAL WIEDER RAN!

Computerspiele und Kinder. Da kann man ja gleich scharfe Waffen verteilen und die Kleinen rumballern lassen. Oder, ja oder … man macht aus dem Thema Gaming ein besonderes Event!

Eine Reise in die ohnehin schon schöne Stadt Amsterdam lohnt sich sowieso mit den Kids, denn hier ist es vergleichsweise ruhig und entspannt. Wenig Autos. Die Überlebens-Chance der rastlosen Racker steigt schlagartig über 5%. Aber Draussen ist man wohl eh nicht unterwegs …

Den Tag, ja vermutlich sogar die ganze Nacht verbringt man eher in einem der vielen Gaming-Zimmer des Arcade Hotel. Ein Spieleparadies für Klein und Groß! Hier gibt es mehr Konsolen als in jedem gut sortierten Fach-Kinderzimmer:

Atari, NES, Gameboy, Play Station, Game Cube, Super Nintendo, N64, Xbox, …

Dazu gibt es weit über 70 Spiele zur Auswahl. Es kann also passieren, dass eher Daddy als das Kind hier versackt 😉 Ab und zu schaut auch Marty McFly rein, behaupten einige.

Aber Hauptsache ist doch, dass Gaming die Ausnahme, etwas Besonderes bleibt, und nicht tägliches 12-Stunden Hobby wird. Und wenn Donkey Kong am Bildschirm mit Bananen wirft halten sich die Schadenersatz-Forderungen in diesem Urlaub auch endlich mal gering. Check!

Übrigens: Mommy und Daddy. Wenn ihr heimlich aus dem Zimmer schleichen wollt, könnt ihr Euch an der Bar richtig feine Drinks zaubern lassen, danach ein schönes Bad in einer der großen Badewannen nehmen und dann … Ach, macht doch was ihr wollt!

Zimmer buchen könnt ihr ganz einfach online.
The Game is on!

Was ist eigentlich Eure Meinung zum Thema Gaming?